Der Verein Avanti - Talentsuche in der Berufswahl wird von folgenden Partnern getragen:

Bildschirmfoto 2018-11-04 um 15.01.13.png

Folgende Institutionen unterstützen die inhaltliche Weiterentwicklung:

  • BIZ Berufsberatungs- und Informationszentren des Kantons Bern

  • Eidgenössisches Büro für die Gleichstellung von Frauen und Männern

  • Fachstelle für die Gleichstellung von Frauen und Männern des Kantons Bern

  • Fachstelle für die Gleichstellung von Frau und Mann der Stadt Bern

  • Abteilung Gleichstellung von Frauen und Männern des Kantons Basel-Stadt

  • S&B Institut für Berufs- und Lebensgestaltung, Bülach

Ziel und Zweck des Vereins

Ziel des Vereins ist die gemeinsame, vertraglich geregelte Zusammenarbeit zwischen öffentlicher Hand und Unternehmen der Privatwirtschaft (Public-Private-Partnership, PPP) welche zum Ziel hat, den Diskurs um die Verfügbarkeit von Fachkräften, Diversity, Talentförderung und einer geschlechterunabhängigen Berufswahlvorbereitung und Berufsbildung anzuführen.

Zweck des Vereins ist die langfristige Sicherung, Weiterentwicklung und Weiterverbreitung der Avanti-Projektwochen. 

Der Verein ist politisch und konfessionell unabhängig.